Mitgestalten

Ihr Engagement für den „Tag der Sachsen“ 2022

Wir freuen uns auf Ihre Ideen

Als Verein/Verband dabei sein

Was wäre der „Tag der Sachsen“ ohne die vielen mitwirkenden Vereine und Verbände, die ihr Engagement präsentieren. Sie möchten dabei sein? Wir freuen uns bereits auf Sie und bitten Sie noch um ein wenig Geduld.

Ab Dezember können Sie hier Ihren Verein oder Verband anmelden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Als Helfer anmelden

Das größte sächsische Volks- und Heimatfest wäre nichts, ohne die vielen freiwilligen Helfer. Seien auch Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung in den Bereichen Gästebetreuung, Festumzug und in vielen weiteren spannenden Einsatzbereichen. Freuen Sie sich auf einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des „Tages der Sachsen“. Sie erhalten von uns eine Aufwandsentschädigung, Helferkleidung – und natürlich auch eine Schulung. Mitmachen kann jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und sagen schon jetzt: Danke für Ihre Unterstützung!

Ab Oktober können sich Helfer bei uns mit Formular anmelden. Wer sich jetzt schon gerne registrieren möchte, kann dies gern unter helfer@tds-frankenberg.de.

Wir freuen uns auf Ihre Präsentation

Als Aussteller/Händler/Gastronom bewerben

Sie wollen den Tag der Sachsen aktiv mitgestalten – als ausstellendes Unternehmen, Händler oder Gastronom? Wir freuen uns bereits auf Sie und bereiten das Festgebiet gerade für Sie vor, um alle Gegebenheiten für Ihre Anmeldung zu berücksichtigen.

Ab Dezember können Sie sich hier für eine eigene Präsentationsfläche / einen Stand auf dem „Tag der Sachsen“ bewerben. Wir freuen uns auf Ihren Pioniergeist und Ihre Teilnahme am „Tag der Sachsen“.

So können Sie als Verein/Verband finanzielle Unterstützung beantragen

So funktioniert es:

  • Teilnehmer muss ein eingetragener Verein ohne Gewinnerzielungsabsicht sein
  • Andere Gruppen können nach gesonderter Prüfung ebenfalls berücksichtigt werden
  • Neben einem Grundbetrag wird ein Leistungsbetrag berechnet, der sich aus der Entfernung sowie der Zahl der Teilnehmer an den Veranstaltungstagen errechnet
  • Die Prüfung und Berechnung erfolgt auf Antrag bis zum 01. März 2022
  • Nach dem Fest ist bis zum 15. Oktober 2022 ein Verwendungsnachweis auszufüllen, in dem die tatsächliche Teilnehmerzahl bestätigt wird
  • Im Anschluss wird die Förderung ausgezahlt.

Info

Vereine, Verbände, Einzelpersonen und sonstige Gruppen, die eine aktive Rolle bei der Gestaltung des „Tages der Sachsen“ einnehmen möchten, können eine pauschale Förderung für die Vorbereitung und die Teilnahme am Fest beantragen. Damit sollen unter anderem Fahrt- und Verpflegungskosten abgedeckt werden.

Die Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei über die Förderung aktiver Teilnehmer am „Tag der Sachsen“ finden Sie hier.

FAQ

Ich bin Händler und möchte gern dabei sein?

Händler mit Interesse an der Mitwirkung beim „Tag der Sachsen“ bitten wir aktuell noch um Geduld. In der momentanen Planungsphase können diesbezüglich noch keine Aussagen getroffen oder Anmeldungen entgegen genommen werden. Ab Dezember 2021 werden die Anmeldungen für Händler möglich sein.

Was kostet mich ein Stand auf dem „Tag der Sachsen“ als Händler?

Momentan ist die Gebührenordnung noch in der Bearbeitung und wird rechtzeitig mit den Anmeldungen auf der Internetseite veröffentlicht. Die Gebühr richtet sich grundsätzlich nach Größe und dem Angebot des jeweiligen Händlers.

Wir möchten als Verein beim „Tag der Sachsen“ dabei sein, wo können wir uns anmelden?

Wunderbar! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und die Bereicherung unseres Festes. Allerdings bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Die Formulare zur Anmeldung sind gerade in der Entstehungsphase und werden ab Dezember 2021 hier zur Verfügung stehen.

Wie können wir uns als Verein/Verband am „Tag der Sachsen“ beteiligen?

Es gibt drei Möglichkeiten als Verein/Verband am „Tag der Sachsen“ mitzuwirken. Präsentieren Sie Ihren Verein auf einer Standfläche oder zeigen Sie was Ihnen steckt einem breiten Publikum mit einem Bühnenprogramm. Ein Höhepunkt des Festes ist der traditionelle Festumzug am Sonntag. Auch hier haben Sie die Möglichkeit ein Bild mitzugestalten. Natürlich können Sie auch mehrere Optionen der Beteiligung wählen.

Kostet uns die Beteiligung am „Tag der Sachsen“ als Verein/Verband etwas?

Grundsätzlich ist die Beteiligung am „Tag der Sachsen“ für die Vereine kostenfrei. Vereine, Verbände, Einzelpersonen und sonstige Gruppen, die eine aktive Rolle bei der Gestaltung des „Tages der Sachsen“ einnehmen möchten, können eine pauschale Förderung für die Vorbereitung und die Teilnahme am Fest beantragen. Damit sollen unter anderem Fahrt- und Verpflegungskosten abgedeckt werden.

Für die Präsentationsstände ist nur eine Pauschale für die Nutzung von Strom und Wasser zu entrichten.

Wo kann ich während des Festes mit meinem Verein übernachten?

Aufgrund der großen Nachfrage ist eine Vielzahl von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienzimmer bereits ausgebucht. Wir halten im Stadtgebiet und Umgebung für Vereine Sammelunterkünfte in öffentlichen Gebäuden (Turnhallen, Schulen, etc.) bereit. Diese können kostenfrei in der Vereinsanmeldung reserviert werden. Schlafsack, Isomatte oder Luftmatratze und dgl. müssen selbst mitgebracht werden.

Was bekomme ich als Helfer?

Sie erhalten von uns eine Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro pro Tag, Helferkleidung – und natürlich auch eine Schulung.

Muss ich als Helfer alle 3 Tage dabei sein?

Nein, Sie können uns auch nur an einem oder zwei Tagen unterstützen. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn Sie tatkräftig das gesamte Festwochenende den „Tag der Sachsen“ begleiten.

Welche Einsatzgebiete wird es für die Helfer geben?

Die Einsatzgebiete für die Helfer sind sehr vielfältig und Sie können sich aussuchen, wo Sie gern mitwirken möchten. Folgende Einsatzgebiete wird es geben:

  • Aufsicht & Vereinsquartiere
  • Unterstützung Festumzug
  • Straßendienst
  • Gästeinformation
  • Unterstützung Bühne
  • Ordnung & Sauberkeit
  • Ordner